Low Carb Rezepte: Inspirationen für den Speiseplan

Wenn’s schnell gehen muss, sind Suppen, Salate oder ein Omelette mit frischem Gemüse die einfachsten Low Carb Rezepte im Alltag. Wer allerdings mehr Zeit hat, der darf sich ruhig der vollen Vielfalt an Low Carb Rezepten widmen.

Asiatische Hähnchenbrust mit Pak Choi und leckerem Pinienkern-Topping

Für 2 Portionen benötigst du:

  • 1 doppelte Hähnchenbrust mit Haut (ohne Knochen)
  • 300 g Pak Choi
  • 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 kleine Chilischote
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 TL fein geriebene Zitronenschale, Zitronensaft
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 TL Honig
  • Sesamöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Butter

Zubereitung des Low Carb Rezepts:

  1. Beim Pak Choi die äußeren Blätter entfernen, den Strunkansatz abschneiden und den Kopf unter fließendem Wasser gut waschen. Anschließend gründlich abtropfen lassen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel, Chili und die Knoblauchzehen schneiden.
  2. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett braun anrösten, dann in einen Mörser geben, etwas fein gehackte Chili und Zitronenschale in den Mörser geben. Alles grob zerstampfen (nicht zerreiben). Im Anschluss den Zitronensaft, etwas Salz und eine Prise Zucker darunter mischen.
  3. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Sesamöl in eine Pfanne geben. Die Hähnchenbrust etwa 3 Minuten scharf anbraten. Mit Pfeffer würzen und in der Pfanne im Ofen etwa zehn Minuten auf der mittleren Schiene weitergaren. Nach der Hälfte der Zeit wenden und etwas Butter beigeben.
  4. Sojasoße mit Honig und einem Spritzer Zitronensaft vermengen.
  5. Einen Esslöffel Sesamöl, Zwiebeln, Chili und Knoblauch in die Pfanne geben. Wenn die Zwiebeln glasig werden, Pak Choi untermischen. Bei mittlerer Hitze anbraten. Nach etwa 5 Minuten das Gemüse mit der Soße ablöschen und zwei Minuten köcheln lassen.
  6. Das Hähnchenfleisch in dünne Scheiben schneiden, mit dem Pak Choi und den Pinienkernen anrichten.

Alles in allem brauchst du für das Low Carb Rezept eine halbe Stunde.