How to: Selbstbräuner selber machen – so geht’s:

Alles was du für den Selbstbräuner zum selber machen benötigst hast du mit Sicherheit bereits zu Hause oder kannst es in jeder Drogerie besorgen. Dank ihrer dunklen Farbe sowie der antioxidativen Wirkung sind Schokolade und Kakaopulver ideal für die Haut und für einen Selbstbräuner zum selber machen geeignet.

Du benötigst:

  • Feuchtigkeitscreme
  • hochwertiges Kakaopulver (zum Backen)

und so geht's:

  1. Die Feuchtigkeitscreme mit einer viertel bis halben Tasse des Kakaopulvers ordentlich vermischen und gleichmäßig im Gesicht auftragen.
  2. Lasse die Maske auf deinem Gesicht trocknen (circa 1 Stunde)
  3. Anschließend die Maske mit lauwarmen Wasser und einem Wattepad vorsichtig vom Gesicht abtragen.

Hinweis: Den selbstgemachten Selbstbräuner vor dem eigentlichen Auftragen im Gesicht immer erst am Unterarm testen.

In einem kleinen verschließbaren Gefäß begrenzt sich die Haltbarkeit des selbstgemachten Selbstbräuners auf ungefähr zwei Wochen. Bewahre den Selbstbräuner an einem kühlen Ort auf.

Worauf du unbedingt beim Auftragen achten solltest:

Aufpassen solltest du auf jeden Fall bei den Augenbrauen sowie dem Haaransatz. Trage den Selbstbräuner nicht direkt auf die Augenbrauen und zu nah am Haaransatz auf. Achte darauf, dass der selbstgemachte Selbstbräuner gleichmäßig um diese Partien verteilt wird, damit keine unschöne Kanten oder Streifen im Anschluss zu sehen sind. Trage den Selbstbräuner ebenfalls auf dem Hals bis hin zum Dekolletee auf, damit keine unschönen Übergänge entstehen und dein gebräunter Teint natürlich aussieht.

Tipp: Peele deine Haut idealerweise bevor du den Selbstbräuner aufträgst. Die alten trockenen Hautschüppchen werden abgetragen und der Selbstbräuner lässt sich leichter und gleichmäßiger auftragen. Auch beim Selbstbräuner zum selber machen gilt: Weniger ist mehr. Lieber im Anschluss die Anwendung noch einmal wiederholen.

Wer schon einmal Selbstbräuner verwendet hat, der weiß wie schwierig der Auftrag manchmal sein kann. Wenn du diese kleinen Tipps & Tricks beachtest, dann steht deiner zarten Bräune im Gesicht nichts mehr im Weg.