So bleibt Eure Haut im Sommer gesund

Daher ist es wichtig, die Hautpflege auf diese Veränderungen anzupassen. Wir haben einige Tipps für euch zusammengestellt, damit eure Haut auch im Sommer gepflegt und gesund bleibt.

  • Um eure Haut gut durch den Sommer zu bringen, ist vor allem ausreichender Sonnenschutz unerlässlich. Er verhindert, dass die UV-Strahlen die Haut nachhaltig schädigen. Darüber hinaus versorgen vor allem leichte Texturen wir Sonnenmilch oder -gel eure Haut mit Feuchtigkeit. Für den Körper bietet Ambre Solaire eine große Auswahl unterschiedlicher Sonnenschutz-Produkte für jeden Hauttyp.
  • Versorgt eure Haut mit reichlich Feuchtigkeit, besonders nach dem Sonnenbaden. Ambre Solaire bietet auch hier eine reichhaltige Produktpalette. Im Sommer ist es darüber sinnvoll, auf eine leichtere, stark feuchtigkeitspendende Pflege umzusteigen. Die Talgdrüsen sind im Sommer besonders aktiv, reichhaltige Cremes mit hohem Fettanteil sind daher überflüssig und bewirken eher eine „Überversorgung“ der Haut.
  • Verwendet beim Duschen lauwarmes Wasser. Je wärmer das Wasser, desto mehr Feuchtigkeit entzieht es der Haut und umso stärker schädigt es den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. Eine optimale Möglichkeit der Haut schon während des Duschens Feuchtigkeit zuzuführen, bieten die neuen „In der Dusche Bodylotionen“ von Garnier. Einfach unter der Dusche auftragen, abduschen, abtrocknen, fertig!
  • Sorgt auch von Innen für ausreichend Feuchtigkeit. Ernährungsexperten empfehlen im Sommer zwei bis zweieinhalb Liter Wasser oder ungesüßten Früchte- oder Kräutertee zu trinken.

Sommerzeit = Pickelzeit?

Wenn eure Haut zu Unreinheiten neigt, braucht sie im Sommer besondere Aufmerksamkeit. Zwar trocknet die Sonne die Pickel aus, aber das ist leider nur ein vorübergehender Effekt. Denn die höheren Temperaturen regen die Produktion der Talgdrüsen an, gleichzeitig sorgt die Sonne dafür, dass sich die oberste Hautschicht verdickt. Der perfekte Nährboden für Pickel und Mitesser.
Um der Verhornung der Haut entgegen zu wirken, solltet ihr im Sommer ein sanftes Peeling verwenden, dass die Poren frei macht. Aufgrund der stärkeren Talg-produktion kann es auch hilfreich sein, auf eine leichtere Feuchtigkeitspflege umzusteigen. Die Garnier Hautklar-Serie bietet euch eine umfangreiche Auswahl von Reinigungs- und Pflegeprodukten.
Und auch bei unreiner Haut gilt: Den Sonnenschutz nicht vergessen! Achtet darauf, dass dieser über einen ausreichenden Lichtschutzfaktor verfügt und keine komedogenen (pickelverursachenden) Stoffe enthält. eure empfindliche Gesichtshaut solltet ihr besonders schützen und sie nicht übermäßig lange der Sonne aussetzen. Wozu gibt es schließlich stylische Strohhüte!