SOS Hausmittel gegen Pickel: Zitrone und Apfelessig

Zitronensaft ist ein hervorragendes SOS Hausmittel gegen Pickel, denn es wirkt antibakteriell und trocknet den Pickel aus, ohne die umliegende Haut anzugreifen. Einfach eine frische Zitrone auspressen und den Saft mit einem Wattestäbchen punktuell auf den Pickel auftragen. Aber Vorsicht: Wer zu empfindlicher Haut neigt, sollte die Zitronensaftbehandlung unterbrechen, sobald es brennt. Denn Säure kann das Gesicht reizen.

Apfelessig desinfiziert auf natürliche Art und Weise, während der enthaltene Schwefel die Talgproduktion reguliert. Das macht Apfelessig zu einem wirksamen SOS Hausmittel gegen Pickel. Dabei hilft Apfelessig äußerlich wie innerlich: Entweder man betupft die Unreinheit mit dem SOS Hausmittel oder man gibt zwei Esslöffel Apfelessig und einen Teelöffel Honig in ein großes Glas warmes Wasser und trinkt täglich den gesunden Drink für eine langfristig schönere Haut.

Ebenfalls ein super SOS Hausmittel gegen Pickel ist das Dampfbad mit Apfelessig, denn es reinigt porentief. So geht’s:

  1. Vermenge ca. 2 Liter fast kochendes Wasser mit fünf Esslöffeln Apfelessig in einer Schüssel.
  2. Beuge dich über die Schüssel und lege ein Handtuch über deinen Kopf. Lasse das Dampfbad 15 Minuten lang seine Wirkung entfalten.
  3. Das Gesicht gut abtrocknen und trage eine intensive Feuchtigkeitspflege auf, damit deine Haut nicht austrocknet und neues Fett produziert.

Süße Geheimwaffe gegen Pickel: Honig

Im Kampf gegen unreine Haut ist auch Honig aufgrund seiner antiseptischen Eigenschaften ein altbewährtes SOS Hausmittel gegen Pickel. Zudem wirkt Honig abschwellend und hilft dabei, dass die Wunde gleichmäßig heilt. Den goldenen Saft kann man zur Behandlung der Pickel bedenkenlos auf die jeweilige Stelle tupfen. Und das Beste an all diesen SOS Hausmittel gegen Pickel: Oft hat man sie schon Zuhause.